banner-pharmajpg

BarTender®-Software für die Kennzeichnung in der Pharmabranche

Die Konformität mit den globalen Bestimmungen für die Rückverfolgbarkeit von verschreibungspflichtigen Medikamenten wie den DSCSA-Vorschriften der US-amerikanischen FDA und der EU-Richtlinie über gefälschte Arzneimittel stellt die pharmazeutische Industrie vor gewaltige Herausforderungen. Entsprechende Konzepte für Serialisierung, E-Stammbäume und Registrierung sind im Sinne des Verbraucherschutzes obligatorisch. Der Aufbau einer integrierten, interoperablen Lieferkette bei gleichzeitiger Berücksichtigung sich weiterentwickelnder Bestimmungen erfordert jedoch einen neuen Ansatz für das Datenmanagement. Im Zuge der Implementierung ihrer Rückverfolgbarkeitsprogramme erzielen die Hersteller jedoch auch strategischen Nutzen für ihr Unternehmen: Ein gut implementiertes Programm kann für einen besseren Überblick über die Lieferkette sorgen, Verluste bei der Beschaffung und Lagerhaltung reduzieren und die Systeme insgesamt rationalisieren.

Etikettierungsprozesse sind bei der Implementierung von Serialisierungs- und E-Stammbaum-Programmen entscheidend wichtig. Ein gutes Etikettiersystem zeichnet sich durch folgende Merkmale aus: Es ist sicher, bewährt und zuverlässig, lässt sich vollständig in bestehende Systeme und Arbeitsabläufe integrieren, um wirklich zentralisiertes Datenmanagement zu ermöglichen, und kann an sich weiterentwickelnde Geschäftsprozesse angepasst werden. Auf diese Weise unterscheidet sich eine erfolgreiche Serialisierungsmaßnahme, die den Wirkungsgrad erhöht, von einem komplizierten System, das in erster Linie Kosten verursacht.

BarTender ist die zentrale Komponente Ihrer Kennzeichnungslösung für Rückverfolgbarkeit

Die BarTender®-Software ist eine sichere Komponente von validierten Installationen bei pharmazeutischen Herstellern und Packbetrieben überall auf der Welt. Die Pharmaindustrie wählt BarTender wegen der einfachen Implementierung und der konfigurierbaren Technologie, die auf fundierter Branchenkenntnis beruht – wir verstehen die regulatorischen Belastungen und den Rationalisierungsdruck, mit denen diese Branche konfrontiert ist.

Laden Sie die kostenlose 30-Tage-Testversion von BarTender herunter, um sich selbst zu überzeugen, oder wenden Sie sich an uns, um weitere Informationen einzuholen.


Integration

Die nahtlose Integration in ERP-Systeme wie Oracle und SAP ermöglicht die Automatisierung auf Unternehmensebene, gewährleistet eine höhere Etikettierpräzision und verbessert darüber hinaus die Effizienz in der gesamten Lieferkette.

Kontrolle und Konformität

Die zentrale Steuerungsfunktionalität in den BarTender Enterprise Automation- und Automation-Editionen verbindet Ihre Unternehmensdaten mit einer Vielzahl von Druckern und Beschriftungsgeräten – unabhängig davon, ob Sie über ein einziges Gerät an einem einzelnen Standort oder über Tausende Geräte in Niederlassungen auf der ganzen Welt verfügen.

BarTender stellt die sicheren, Audit-fähigen Strichcodes bereit, mit denen Sie die gesetzlichen Bestimmungen einhalten und Ihr Unternehmen effektiv betreiben können. Jede BarTender-Edition enthält über 95 verschiedene Symbolreihen, u. a. lineare und Data Matrix-Pharma-Strichcodes von GS1 sowie traditionelle lineare, Two-Track-, 2D- und Farb-Pharmacodes.

Sicherheit

BarTender hilft bei der Erfüllung der Sicherheitsanforderungen der Pharmabranche und liefert in den Enterprise Automation- und Automation-Editionen komplette Prüfpfad-Funktionalität über den gesamten Kennzeichnungsprozess. Über verschiedene Einstellungsebenen können umfangreiche Schutzmechanismen konfiguriert werden, von einfachen Nur-Druck-Einstellungen bis hin zu komplexen rollenbasierten Berechtigungen und der Verschlüsselung von Etikettenformaten.

Flexibilität

Das regulatorische Umfeld und die Produktionsbedingungen werden sich weiter verändern, aber mit den Intelligent TemplatesTM von BarTender können Sie Ihre Entwürfe, Formate und Prozesse dank der Unterstützung für die sich weiterentwickelnden Interoperabilitätsstandards kurzfristig anpassen. Mit den leistungsstarken, anpassbaren Serialisierungsfunktionen der Enterprise Automation- und Automation-Editionen ermöglicht BarTender die vollständige Konformität mit globalen Kennzeichnungsanforderungen zur Rückverfolgbarkeit. Die Fähigkeit von BarTender zur schrittweisen Implementierung für die Drucker im Netzwerk unterstützt darüber hinaus die zentrale Verwaltung von fortlaufenden Nummern mit bewährten Verfahren.


Welche BarTender-Edition ist die richtige für Sie?

Wählen Sie eine Edition unten aus, um mehr zu erfahren, oder laden Sie die kostenlose 30-Tage-Testversion herunter, um alle BarTender-Funktionen zu erkunden und sich selbst davon zu überzeugen, wie das Programm auch Ihre anspruchsvollsten Anforderungen an die Etikettierung, an Strichcodes und mehr erfüllen kann. Sie können sich auch an uns wenden, um weitere Informationen darüber zu erhalten, warum BarTender die Software ihrer Art ist, die am meisten Vertrauen genießt.

Erstellen
(gestalten und drucken)

Basic-Edition

Professional-Edition

In Minutenschnelle loslegen!

Sämtliche Basic-Funktionen plus:

  • Entwerfen und Drucken von Etiketten, Karten, Magnetstreifenkarten und mehr
  • Optimieren der Druckgeschwindigkeit auf jedem Drucker oder Beschriftungsgerät
  • Entwerfen von Dateneingabeformularen für die Datenvalidierung und die Dateneingabe zum Druckzeitpunkt per Tastatur oder Strichcode-Scanner

Pro PC lizenziert

  • Auslesen von Daten aus CSV-Dateien, Datenbanken und Excel. Einfaches Suchen und Auswählen von Datensätzen für den Druck
  • Codieren von RFID-Etiketten

Pro PC lizenziert

Erstellen und automatisieren
(gestalten, drucken und steuern)

Automation-Edition

Enterprise Automation-Edition

Sämtliche Professional-Funktionen plus:

Sämtliche Automation-Funktionen plus:

  • Automatisches Drucken von jedem Betriebssystem, System oder Gerät in Reaktion auf Datentransaktionen und SDK-Anforderungen
  • Entwerfen mithilfe von Intelligent TemplatesTM, um den Wartungsaufwand zu verringern
  • Absichern der Druckumgebung über Benutzer- und Gruppenrollen
  • Überwachen des Druckstatus in Echtzeit und Anzeigen des detaillierten Verlaufs der Systemnutzung

Per Drucker lizenziert

  • Automatisches Drucken in Reaktion auf die Kommunikation per Webdienst-API oder TCP/IP
  • Integrieren in SAP und Oracle
  • Nutzen Sie die Vorteile des zentralen Systemmanagements, des browsergestützten Drucks, der zentralen Vorlagenspeicherung mit Versionskontrolle, der Unterstützung für elektronische Signaturen, der vollständigen SDK-Steuerung, der Smart Card-Codierung und weiterer Funktionsmerkmale.

Per Drucker lizenziert


Verwandte Informationen

Lösung für die Industrie
Kennzeichnungsmanagement in der Lieferkette

BarTender ist die bevorzugte Kennzeichnungslösung für die Lieferkette von globalen Fertigungs-, Vertriebs-, Transport-, 3PL- und Lagerhausunternehmen. Informieren Sie sich darüber, wie BarTender Ihr Unternehmen rationalisieren und Ihnen dabei helfen kann, mit der gesamten Lieferkette effektiver zu kommunizieren.

Lösung für die Industrie
Kennzeichnung von Medizinprodukten

BarTender ist die sichere und vertrauenswürdige Kennzeichnungssoftware, die ständig an die jeweils aktuellen globalen gesetzlichen und geschäftlichen Anforderungen angepasst wird. Informieren Sie sich darüber, wie BarTender Herstellern von Medizinprodukten überall auf der Welt hilft, ihre Lieferketten zu rationalisieren und die UDI- (Unique Device Identification, einheitliche Geräteidentifikation) Bestimmungen einzuhalten.

Technische Dokumentation
BarTender-Systemsicherheit

BarTender beinhaltet hoch entwickelte Sicherheitsfunktionen zum Schutz Ihres Unternehmens, Ihrer Daten und Ihres geistigen Eigentums bei gleichzeitiger Konformität mit den globalen Normen. Informieren Sie sich über BarTender und Verschlüsselung, rollenbasierten Zugang, elektronische Signaturen, Prüfpfade und mehr.

PDF-Datenblatt
BarTender-Software für die Kennzeichnung von Medizinprodukten

Weitere Informationen über BarTender und die Kennzeichnung von Medizinprodukten finden Sie in dieser Ressource zum Herunterladen.

Fallstudie
Globale Zentralisierung und SAP-Integration bei Packbetrieb Vetter Pharma

Vetter Pharma erstellt, druckt und verwaltet seine Etiketten direkt aus SAP. Informieren Sie sich darüber, wie BarTender Vetter dabei half, ihr Etikettiersystem zu vereinfachen, die globalen Serialisierungsanforderungen zu erfüllen und gleichzeitig die GMP-Konformität aufrechtzuerhalten.

Fallstudie
Globale Pharmakennzeichnung an mehreren Standorten nach FDA 21 CFR Teil 11

Lesen Sie, wie BarTender eine manuell stark anpassbare Reihe von Etikettierprozessen verändert hat, um die Effizienz der Lieferkette zu erhöhen und die Risiken in einer globalen, mehrere Standorte umfassenden Installation in der durch FDA 21 CFR Teil 11 reglementierten Pharmabranche zu reduzieren.

Regulatorische Lösung
BarTender, FDA 21 CFR Teil 11 und GMP

Hersteller von pharmazeutischen Produkten und Medizinprodukten überall auf der Welt, die in einem reglementierten Umfeld operieren, verlassen sich auf die BarTender-Funktionen für automatisierte Sicherheit, Serialisierung und Rückverfolgbarkeit, die eine Validierung ihrer Etikettiersysteme nach FDA 21 CRF Teil 11 ermöglichen.

Weitere Informationen

Lösung für die Industrie
Kennzeichnungsmanagement in der Lieferkette

Lösung für die Industrie
Kennzeichnung von Medizinprodukten

Technische Dokumentation
BarTender-Systemsicherheit

PDF-Datenblatt
BarTender-Software für die Kennzeichnung von Medizinprodukten

Fallstudie
Globale Zentralisierung und SAP-Integration bei Packbetrieb Vetter Pharma

Fallstudie
Globale Pharmakennzeichnung an mehreren Standorten nach FDA 21 CFR Teil 11

Regulatorische Lösung
BarTender, FDA 21 CFR Teil 11 und GMP

BarTender im Überblick

BarTender kaufen


Kundenmeinungen

„Unser neues System verzeichnet eine enorme Qualitätsverbesserung. Die kombinierte OPAL- und BarTender®-Lösung gewährleistet eine korrekte Erstellung von GMP-Versionen bei automatisierten Etikettendruckprozessen mit einem transparenten Prüfpfad entlang der gesamten Verarbeitungskette. Im Rahmen unserer fortlaufenden globalen Serialisierungsprojekte planen wir eine weitere Integration dieser Prozesse.

— Manager, SAP Key User Production, Vetter Pharma