Etikettendruck-Software: Das sollten Sie wissen

Man kann leicht den Eindruck bekommen, dass Drucken etwas Selbstverständliches ist. Sie können einen preisgünstigen Home- oder Office-Drucker kaufen, diesen an einen PC anschließen, und alles funktioniert. Wenn Sie beim Drucken von Etiketten nur Etikettenbögen auf einem standardmäßigen Laser- oder Tintenstrahldrucker verwenden, geht wahrscheinlich alles gut, solange Sie eine hochwertige Etikettendruck-Software einsetzen.

Der gewerbliche oder industrielle Etikettendruck ist allerdings nicht so eine einfache Angelegenheit. Wenn hier etwas schiefgeht, kann dies desaströse Folgen haben. Die Geschäftsprozesse, die von dedizierten Etikettendruckern abgewickelt werden, hängen hinsichtlich der Umwandlung von Daten und Entwürfen in die Befehle, die den Drucker steuern, von der Präzision und Effizienz der Etikettendruck-Software ab. Ineffiziente Etikettendruck-Software kann zum Beispiel eine Lieferkette verlangsamen, und schlecht gedruckte Etiketten können sogar Leben gefährden.

Etikettendruck-Software und eingebetteter Druckercode im Vergleich

Manche Unternehmen versuchen, ihren Etikettendruck zu kontrollieren, indem sie ihre Entwickler fest codierte Druckersprachdateien für jeden Drucker und jeden Etikettentyp erstellen lassen. Dieser Ansatz bringt jedoch verschiedene Probleme mit sich:

  • Es ist kostspielig, Etikettenformate und Drucker zu ändern.
  • Die jeweiligen Entwickler und Quelldateien müssen für Änderungen leicht erreichbar sein.
  • Die Etiketten können keine Schriftarten, Strichcodes und anderen Merkmale beinhalten, die vom jeweiligen Drucker nicht nativ unterstützt werden, z. B. variable Schriftgrößen und veränderliche Grafiken.

Angesichts der Bedeutung von präzisen Etiketten und den hohen Kosten für den Einsatz eingebetteter Druckersprachen muss die Etikettendrucksoftware präzise, flexibel und effizient sein:

  • Die Software muss mit dem Etikettendrucker Ihrer Wahl mit hoher Geschwindigkeit funktionieren, unabhängig davon, ob Sie einen Desktop- oder Industriedrucker verwenden oder ob es sich um einen Thermodirektdrucker, einen Thermotransferdrucker oder einen Tintenstrahldrucker handelt.
  • Sie muss schnellstmögliche Druckprozesse ermöglichen, indem sie die Strichcode-, Schriftart- und Serialisierungsfunktionalität nutzt, die bereits in den Drucker integriert ist.
  • Sie muss auch den Druck von Strichcodes, Schriftarten und anderen Merkmalen ermöglichen, die der Drucker nicht nativ unterstützt.
  • Die Software muss die sichere Einleitung von Druckaufträgen über ein Netzwerk und an überall auf der Welt verteilte Standorte vorsehen.

BarTender ist die Etikettendruck-Software, der weltweit am meisten vertraut wird

Die BarTender-Software von Seagull Scientific ist das Programm für Etikettendesign und -druck, das angesichts von Hunderttausenden Benutzern auf der Welt das größte Vertrauen genießt.

Die vier BarTender-Editionen unterstützen ein breites Spektrum an Druck- und Beschriftungslösungen – von kleinen, eigenständigen Umgebungen zu großen, automatisierten Infrastrukturen, die in große ERP-Anwendungen von Oracle, SAP, IBM und anderen Anbietern integriert sind.

Sie finden BarTender beim Lebensmittelladen um die Ecke, wo damit Etiketten für die hauseigenen vorverpackten Speisen erstellt werden, aber auch bei einem Hersteller von Kleinteilen, der damit Etiketten erzeugt, die von den großen Unternehmen verlangt werden, die diese Teile verwenden.

Außerdem finden Sie BarTender in den größten Unternehmen auf der Welt, wo es als Unternehmensstandard für den Druck missionskritischer Etiketten über weit verstreute Standorte mit strengen Sicherheits- und Prüfvorschriften eingesetzt wird.

Informieren Sie sich darüber, wie mit der BarTender-Strichcodesoftware Etiketten entworfen sowie Strichcodes und Etiketten gedruckt werden, oder laden Sie die voll funktionsfähige Testversion herunter, um sich selbst davon zu überzeugen, wie BarTender das Drucken und Gestalten von Strichcode-Etiketten für mehr Unternehmen auf der Welt vereinfacht als jede andere Software.

BarTender kann Ihnen dabei helfen, Ihre Anforderungen in Bezug auf den Etikettendruck zu erfüllen.

Laden Sie die kostenlose Testversion herunter, um sich selbst davon zu überzeugen.

Oder wenden Sie sich an uns, um mehr zu erfahren.

Weitere Informationen

BarTender im Überblick

Neues in BarTender 2016

Editionen vergleichen

Technische Spezifikationen

BarTender kaufen

BarTender upgraden

BarTender registrieren

Technischer Support

Druckertreiber

Kundenmeinungen

„Weil BarTender in jedes ERP-System und jedes Autoren- und Managementsystem für Sicherheitsdatenblätter integriert werden kann und über benutzerfreundliche und leistungsstarke Intelligent Templates™ verfügt, ist es zu unserem bevorzugten Softwareprodukt zur Bewältigung der Herausforderungen geworden, die mit der GHS-Konformitätskennzeichnung bei allen unseren Kunden aus der Chemiebranche einhergehen.“

—Rick Schilling, President, Integrated Productivity Systems (IPSi)